Kneifl, Edith

Edith KneiflEdith Kneifl, geboren 1954 in Wels, lebt und arbeitet als Psychoanalytikerin und freie Schriftstellerin in Wien. Zahlreiche Literaturpreise und -stipendien, erhält u.a. 1992 als erste Frau den Glauser-Preis für den besten deutschsprachigen Kriminalroman des Jahres. Übersetzungen in mehrere Sprachen.

ROMY 2003 für die Verfilmung des Romans „Ende der Vorstellung“, Regie Wolfgang Murnberger. 

www.kneifl.at

Quelle: Haymon-Verlag


Buchbesprechungen, News

(22 Beiträge in dieser Rubrik)



Top