Stichwort: Literaturpreis


Max Frisch-Preis 2018 für Maja Haderlap

Maja Haderlap verfasst am 11.01.2018 von | verfassen Sie einen Kommentar

Die Stadt Zürich verleiht den mit 40 000 Franken dotierten Max Frisch-Preis 2018 an die österreichisch-slowenische Schriftstellerin Maja Haderlap. Der erstmals vergebene Max Frisch-Förderpreis in der Höhe von 10 000 Franken geht an Dorothee Elmiger. Die Preise werden am Sonntag, 16. September 2018, 11 Uhr, in einer öffentlichen Feier im Schauspielhaus Zürich übergeben. weiter »


Japan Foundation Übersetzerpreis an Michael Stein für die Neuübersetzung des «Kopfkissenbuchs» von Sei Shōnagon

verfasst am 31.10.2016 von | verfassen Sie einen Kommentar

Seit 1999 verleiht das Japanische Kulturinstitut (The Japan Foundation) einen Übersetzerpreis in Höhe von 5000 Euro für das beste in den letzten drei Jahren aus der japanischen in die deutsche Sprache übersetzte und im deutschsprachigen Raum als Buch erschienene literarische Werk. weiter »


Schweizer Buchpreis 2016 – Die Nominierten stehen fest

verfasst am 21.09.2016 von | verfassen Sie einen Kommentar

Sacha Batthyany, Christoph Höhtker, Christian Kracht, Charles Lewinsky und Michelle Steinbeck sind auf der Shortlist des Schweizer Buchpreises 2016. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 40‘000 Franken dotiert. Der Preisträger erhält 30‘000 Franken; die vier anderen Finalisten erhalten jeweils 2’500 Franken. Die öffentliche Preisverleihung findet am Sonntag, 13. November um 11 Uhr im Rahmen des Literaturfestivals BuchBasel im Theater Basel statt.   weiter »


Literaturpreis Alpha: Shortlist 2016 steht fest

verfasst am 07.09.2016 von | verfassen Sie einen Kommentar

Aus insgesamt 57 eingereichten Werken wurden neun Titel für die Shortlist ausgewählt, darunter sechs Romandebüts. Der Literaturpreis der Casinos Austria wird am 27. Oktober zum bereits siebten Mal vergeben. weiter »


Österreichischer Buchpreis 2016: 13 Titel nominiert

verfasst am 07.09.2016 von | verfassen Sie einen Kommentar

Die Nominierten für den Österreichischen Buchpreis stehen fest: Die Fachjury hat zehn Bücher für die Longlist sowie drei Romane für die Shortlist des Debütpreises ausgewählt. weiter »


Die Nominierungen zum Leo-Perutz-Preis 2016

verfasst am 26.07.2016 von | verfassen Sie einen Kommentar

Die Shortlist für den Leo-Perutz-Preis der Stadt Wien für Kriminalliteratur 2016 steht fest.

Für den mit 5.000 Euro dotierten Preis, den die Kulturabteilung der Stadt Wien und der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) heuer zum bereits siebten Mal gemeinsam stiften, sind folgende fünf Titel nominiert: weiter »


Robert Seethaler auf der “Man Booker International Price” Longlist

verfasst am 10.03.2016 von | verfassen Sie einen Kommentar

Mit Robert Seethaler hat es erstmals ein österreichischer Autor auf die Longlist des “Man Booker International Prize” geschafft. weiter »


Monique Schwitter gewinnt den Schweizer Buchpreis 2015

verfasst am 09.11.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Der diesjährige Schweizer Buchpreis geht an Monique Schwitter für den Roman „Eins im Andern“ (Literaturverlag Droschl). Die Jury würdigte das Buch als „facettenreiche Darstellung einer Liebesbiografie – kräftig, humorvoll und nachdenklich“. weiter »


Marlon James gewinnt Booker-Preis 2015

verfasst am 15.10.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Der Man-Booker-Price 2015 in der Kategorie “Fiction” geht an den im Jahr 1970 auf Jamaika geborenen Marlon James. weiter »


Frank Witzel erhält den Deutschen Buchpreis 2015

verfasst am 13.10.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Der Gewinner des Deutschen Buchpreises 2015 ist Frank Witzel. Er erhält die Auszeichnung für seinen Roman „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969“ (Matthes & Seitz Berlin). weiter »


Der Literatur-Nobelpreis 2015 geht an Swetlana Alexijewitsch

verfasst am 08.10.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Aus den 259 Vorschlägen, die bei der Schwedischen Akademie der Wissenschaften einlangten, wurde eine Liste mit 196 nominierten Personen erstellt, 36 davon sind zum ersten Mal nominiert. weiter »


Schweizer Buchpreis 2015 – Die Nominierten stehen fest

verfasst am 24.09.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

51 Verlage haben insgesamt 90 erzählerische oder essayistische Werke eingereicht. 32 der teilnehmenden Verlage kommen aus der Schweiz, 13 aus Deutschland und 6 aus Österreich. Von den eingereichten Titeln stammen 48 aus dem aktuellen Frühjahrsprogramm, 36 erscheinen diesen Herbst und 6 sind bereits seit vergangenem Jahr auf dem Markt. weiter »


Deutscher Buchpreis 2015: 6 Romane auf der Shortlist

verfasst am 16.09.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Die Finalisten stehen fest. Die Jury hat sechs Romane für die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2015 ausgewählt. weiter »


Shortlist für den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2015

verfasst am 16.09.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Die Shortlist für den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2015 steht fest. Folgende Autoren sind mit ihren Werken nominiert: weiter »


Leo Perutz-Preis 2015 geht an Theresa Prammer

verfasst am 11.09.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Der 6. Leo-Perutz-Preis der Stadt Wien für Kriminalliteratur wurde gestern, 10. September, in der Bibliothek des Palais Fürstenbergs verliehen.  Der mit € 5.000,- dotierte Preis ging an Theresa Prammer für den Kriminalroman “Wiener Totenlieder” (Verlag Marion von Schröder). weiter »


Don DeLillo erhält den National Book Award Ehrenpreis

verfasst am 08.09.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Die Jury des National Book Award wird Don DeLillo, den großen Visionär unter Amerikas Erzählern, in diesem Jahr für sein Lebenswerk auszeichnen. weiter »


Erich Fried Preis 2015 an Dorothee Elmiger

verfasst am 02.09.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Der mit 15.000 Euro dotierte Erich Fried Preis 2015 geht an die Schweizer Autorin Dorothee Elmiger für ihre beiten Titel Einladung an die Waghalsigen und Schlafgänger (beide Dumont) sowie und vor allem als Unterstützung ihrer künftigen Arbeit. weiter »


Grimmelshausen-Preis 2015 an Robert Seethaler

verfasst am 01.08.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Für seinen Roman “Ein ganzes Leben” erhält Robert Seethaler den Grimmelshausen-Preis 2015. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird seit 1993 alle zwei Jahre von den Ländern Baden-Württenberg und Hessen vergeben. weiter »


Büchner-Preis 2015 geht an Rainald Goetz

verfasst am 08.07.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis 2015 an den Schriftsteller Rainald Goetz. Der Preis wird am 31. Oktober 2015 in Darmstadt verliehen. weiter »


Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor 2016 an Wolf Haas

verfasst am 07.07.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Der “Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor”, vergeben von der Stiftung Brückner-Kühner und der Stadt Kassel, geht im Jahr 2016 an den österreichischen Schriftsteller Wolf Haas. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis zeichnet den 1960 geborenen und in Wien lebenden Autor für seine hochkomische Erzählkunst aus. Dies gab Oberbürgermeister Bertram Hilgen jetzt bekannt. Die Kasseler Sparkasse unterstützt den Preis großzügig. weiter »


Preis „Das politische Buch“ 2015 geht an Thomas Piketty

verfasst am 23.04.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Für sein Buch „ Das Kapital im 21. Jahrhundert“ erhält der französische Ökonom Thomas Piketty den Preis „Das politische Buch“ der Friedrich – Ebert – Stiftung.

Der Preis , der zu den wichtigsten Sachbuchpreisen im deutschen Sprachraum zählt, ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von einer unabhängigen Jury verliehen. Der Preis wird am 20. Mai im Rahmen eines Festaktes in Berlin überreicht. weiter »


167 Titel wurden zum Deutschen Buchpreis 2015 eingereicht

verfasst am 15.04.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Deutschsprachige Verlage haben insgesamt 167 Romane für den Deutschen Buchpreis 2015 eingereicht. Die Zahl der teilnehmenden Verlage ist mit 110 so hoch wie noch nie. 80 Verlage kommen aus Deutschland, 15 aus Österreich und 15 aus der Schweiz. Ihre Titel sind nun in der Auswahl für den “besten deutschsprachigen Roman des Jahres” 2015. weiter »


Die Shortlist für “The Man Booker International Prize 2015”

verfasst am 25.03.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Man Booker Intaernational 2015Der Internationale Man Booker Preis wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit 60.000 Pfund für den Gewinner dotiert. Den Preis erhalten kann jede/r lebende/r Autorin die/der in englischer Sprache publiziert oder dessen/deren Werk vollständig in englischer Übersetzung vorliegt. weiter »


Wiener Werkstattpreis für Literatur 2015

verfasst am 22.03.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Wiener WerkstattpreisDer mit insgesamt EUR 2.200,- dotierte Wiener Literaturpreis für NachwuchsautorInnen wird heuer mit Einsendeschluss mit 30. April 2015 ausgeschrieben. Der Wettbewerb gliedert sich in Jury- und Publikumsbewerb; neben dem Haupt- und Publikumspreis wird ein Anerkennungspreis vergeben. weiter »


11. Preis der Leipziger Buchmesse vergeben

verfasst am 12.03.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Jan Wagner, Philipp Ther und Mirjam Pressler haben den 11. Preis der Leipziger Buchmesse erhalten. Die Jury rund um Hubert Winkels ehrte die Autoren und Übersetzer in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung. weiter »


Die Gewinner des Indie Autor Preises 2015 stehen fest

verfasst am 11.03.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Die Self-Publishing Plattform neobooks vergibt im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2015 zum dritten Mal den Indie Autor Preis und würdigt damit die Arbeit der Self-Publishing Autoren. Für diesen digitalen Literatur-Preis konnten sich unabhängige Autoren mit deutschsprachigen Werken bewerben. weiter »


Adolf Muschg erhält den “Grand Prix Literatur 2015”

verfasst am 21.02.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Adolf Muschg wurde am vergangenen Donnerstag mit dem Schweizer Grand Prix Literatur für sein Gesamtwerk geehrt. Bundesrat Alain Berset überreichte dem Schriftsteller die Auszeichnung an der Verleihung der Schweizer Literaturpreise in der Schweizer Nationalbibliothek. Die Jury hob den Humanismus und das Engagement hervor, die sein Schaffen prägen. Der Preis ist mit 40 000 Franken dotiert. weiter »


Literaturpreis Wartholz 2015 an Sara Schüller

verfasst am 16.02.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Mit der Preisverleihung ist Sonntagvormittag der 8. Literaturwettbewerb Wartholz (13.–15. Februar 2015) in Reichenau an der Rax zu Ende gegangen: Die deutsche Schriftstellerin Sara Schüller wurde für ihren Text „Keine“ mit dem mit 10.000 Euro dotierten Literaturpreis Wartholz ausgezeichnet. Schüller überzeugte mit ihrem Text-Rap zum Thema Hannah Arendt und Abtreibung, mit dem sie „literarisch gekonnt jene hinterhältigen Tendenzen attackiert, die Frauen wieder auf vorgeblich ‚naturgegebenes’ Terrain zurückdrängen wollen. weiter »


Rauriser Literaturpreis 2015 für Karen Köhler

verfasst am 04.02.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Den Rauriser Literaturpreis 2015 (vergeben vom Land Salzburg, dotiert mit EUR 8.000,-) erhält Karen Köhler für ihren Erzählband „Wir haben Raketen geangelt“ (Hanser 2014).

Karen Köhler wurde 1974 in Hamburg geboren und studierte Schauspiel in Bern. Nach einigen Jahren in Festengagements als Schauspielerin lebt sie heute wieder in Hamburg und schreibt Theaterstücke und Prosa. Sie erhielt verschiedene Preise, u. a. den Hamburger Literaturförderpreis 2011. weiter »


Deutscher Hörbuchpreis 2015: Wolf Haas unter den Preisträgern

verfasst am 30.01.2015 von | verfassen Sie einen Kommentar

Die ersten Gewinner des Deutschen Hörbuchpreises 2015 stehen fest: Ausgezeichnet werden Maria Koschny als „Beste Interpretin“ und Frederick Lau als „Bester Interpret“, „Qualitätskontrolle oder warum ich die Räuspertaste nicht drücken werde!“ als „Bestes Hörspiel“, Roger Willemsen für „Das Hohe Haus“ in der Kategorie „Bestes Sachhörbuch“ sowie Wolf Haas für „Brennerova“ als „Beste Unterhaltung“. weiter »



Top