Suter, Martin

Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, ist Schriftsteller, Kolumnist, Songtexter und Drehbuchautor. Bis 1991 arbeitete er als zuerst als Werbetexter, dann als Creative Director bei der Agentur GGK in Basel und schließlich als Co-Eigentümer der Werbeagentur Stalder & Suter.

Bekannt wurde er ab 1991 durch die regelmäßigen Kolmmen „Business Class“ in der „Weltwoche“ und im „Tagesanzeiger“ (beide Zürich) sowie „Richtig leben mit Geri Weibel“  im „NZZ Folio“. Diese Kolumnen erschienen später auch als gesammelte Buchausgaben im Diogenes Verlag.

Im Jahr 1997 gelang ihm gleich mit seinem ersten Roman „Small World“ der internationale Durchbruch als Schriftsteller.

Martin Suter lebt mit seiner Familie abwechselnd auf Ibiza und in Guatemala.


Buchbesprechungen, News

(12 Beiträge in dieser Rubrik)



Top