Monatsarchiv: Beiträge im Dezember 2009

Corinna Milborn: Gestürmte Festung Europa

verfasst am 31.12.2009 von | verfassen Sie einen Kommentar

festung-europaEuropa baut eine Festung gegen die illegale Einwanderung aus afrikanischen und asiatischen Staaten auf. Die Bekämpfung der illegalen Migration steht bei allen Verhandlungen mit EU-Anrainerstaaten ganz oben auf der Tagesordnung. Diese Grenzstaaten spielen die Grenzpolizei für Europa und bekommen dafür wirtschaftliche Hilfe. Als Beispiel gibt die Autorin an, dass Barcelona für die nächsten 5 Jahre (gerechnet ab 2006) 15 Milliarden Dollar zugesichert wurden. Allerdings garantiert keines dieser Länder ein faires Asylverfahren für die Flüchtlinge, alle sind für Folter und Menschenrechtsverletzungen bekannt. weiter »


Paul Ott (Hrsg.): Bodensee-Blues

verfasst am 30.12.2009 von | verfassen Sie einen Kommentar

bodensee-bluesDer „Bodensee-Blues“ ist eine literarische Kooperation von zehn AutorInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mitgewirkt haben u.a. Wolfgang Burger (D), Mitra Devia (CH), Edith Kneifl (A) u.v.a

Der Krimi handelt über das harte Speditionsgeschäft an der Grenze zwischen Hegau und dem Bodensee. Der bisher erfolglose und arbeitslose Betriebswirt Kai Wagner versucht, sein Leben zu verändern und gründet das Transportunternehmen „Fuhrwerke Wagner“.

weiter »


Vogler & Stangl: Endlich Strache

verfasst am 29.12.2009 von | 3 Kommentare

endlich-stracheEine Reportage aus der Zukunft! Eine wunderbare Persiflage auf die österreichische Innenpolitik von 2000 bis 2017 ! Natürlich alles gestützt auf bisher geheim gehaltene Dokumente!

Strache auf seinem Weg in das Kanzleramt.

weiter »


Deon Meyer: Schwarz.Weiß.Tot.

verfasst am 28.12.2009 von | verfassen Sie einen Kommentar

schwarz-weiss-tod6 Krimi-Kurzgeschichten über die südafrikanische Gesellschaft mit unterschiedlichsten Facetten von Korruption, Mord und Menschen unterschiedlichstem Charakter. weiter »


Daniel Glattauer: Der Weihnachtshund

verfasst am 08.12.2009 von | 2 Kommentare

Max ist 34, ein Single aus Überzeugung und leidet unter einer Weihnachtsphobie. Sein Brot verdient Max als Journalist und hat den wahrscheinlich schönsten Job, der im Printbereich zu vergeben ist: Er verfasst die Texte unter den spärlich bis nicht bekleideten „Seite 5 Mädchen“. „Carla (19) hat zwar eine sehr empfindliche Haut, aber sie kann stundenlang am Strand laufen, ohne sich von der Sonne die Zehen verbrennen zu lassen. ‚Ich werfe mir meinen Schatten selbst’, sagt die Schöne selbstbewusst.“ weiter »


Stefan Slupetzky: Absurdes Glück

verfasst am 07.12.2009 von | verfassen Sie einen Kommentar

Christian Klinger hat mir dankenswerter Weise diesen Tipp zur Behandlung meiner Postlemmingdepression mit auf den Weg gegeben. Stefan Slupetzky versucht in diesem Büchlein in 14 kurzen Erzählungen im Stile des phantastischen Realismus den Höhepunkten, aber auch den Abgründen des Glücks auf die Spur zu kommen. weiter »


Gerard Donovan: Winter in Maine

verfasst am 03.12.2009 von | verfassen Sie einen Kommentar

Gleich zu Beginn: Winter in Maine, das ist ein Titel, der in die Irre führt, genau so wie das Cover des Buches. Romantik im Schnee, Wanderungen durch den Winterwald, knisterndes Kaminfeuer – schön, aber darum geht es ganz und gar nicht. weiter »




Top