Ott, Paul: Bodensee-Blues

verfasst am 30.12.2009 von | einen Kommentar hinterlassen
Rubriken: Kriminalromane, Ott, Paul

bodensee-bluesDer „Bodensee-Blues“ ist eine literarische Kooperation von zehn AutorInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mitgewirkt haben u.a. Wolfgang Burger (D), Mitra Devia (CH), Edith Kneifl (A) u.v.a

Der Krimi handelt über das harte Speditionsgeschäft an der Grenze zwischen Hegau und dem Bodensee. Der bisher erfolglose und arbeitslose Betriebswirt Kai Wagner versucht, sein Leben zu verändern und gründet das Transportunternehmen „Fuhrwerke Wagner“.

Als Sekretärin stellt er Susi Unternährer aus Schaffhausen ein. Diese übernimmt bald die Leitung des Geschäftes und Kais erster Transport über die Grenze jagt ihm gleich einen gehörigen Schrecken ein. Geht es doch um die Überstellung von Gebeinen. Nebenbei findet auch ein Diamantenschmuggel in großem Stil statt. Viele Fuhren von fauligem Obst geben dem Frächter Kai bald ein Rätsel auf, er glaubt, dass dieses Obst von seinem zu beliefernden Bestimmungsort über Nacht wieder an seine Ausgangsposition zurückgebracht wird. Geheim versteht sich. Aber warum? Ein mörderischer Grenzverkehr…

Zehn Autoren schreiben zusammen einen Kurz-Krimi, 111 Seiten. Jede/r AutorIn schreibt dabei ein Kapitel. Es gelingt eine gute und witzige Verknüpfung der einzelnen Geschichten zu einem kleinen netten Gesamtwerk. Schnell gelesen an einem gemütlichen Sonntag auf der Couch!



Einen Kommentar hinterlassen

* erforderlich. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Top