Stichwort: Barack Obama


Buchbesprechungen, News

(4 Beiträge in dieser Rubrik)

Andrew Shaffer: Hope Rides Again
Ein Fall für Obama und Biden (2)

Andrew Shaffer: Hope Rides Again verfasst am 05.08.2020 von | verfassen Sie einen Kommentar

Obama und Biden können es nicht lassen. Sie müssen sich schon wieder in eine Sache einmischen, anstatt es den Behörden zu überlassen. Diesmal machen die beiden Chicago unsicher, rund um den St. Patrick’s Day versuchen sie zu klären, warum auf dem Gelände des Frachtenbahnhofes (1300 Züge werden hier pro Tag abgefertigt, wie Bürgermeister Rahm Emanuel weiß) auf den jungen Mann geschossen wurde. weiter »


Andrew Shaffer: Hope Never Dies
Ein Fall für Obama und Biden (1)

Andrew Shaffer: Hope Never Dies verfasst am 07.02.2020 von | 2 Kommentare

Was macht ein ehemaliger US-Präsident den lieben langen Tag? Eine Bibliothek einrichten, ein Buch schreiben, Vorträge halten, Urlaub … da gibt es sicher einiges, mit dem sich Geld verdienen und ein abwechslungsreiches Leben gestalten lässt. Aber wie lange hält das alles wohl als Herausforderung an, bevor es langweilig wird? weiter »


Ben Rhodes: Im Weißen Haus
Die Jahre mit Barack Obama

Im Weißen Haus verfasst am 01.03.2019 von | verfassen Sie einen Kommentar

Abgesehen vom Inhalt dieses Buches, das an vielen Stellen erklärt, wie die Amtszeit von Barack Obama verlief, gibt es zwei bleibende Eindrücke, die mich wirklich zutiefst betrüben: weiter »


Ta-Nehisi Coates: We were eight years in power
Eine amerikanische Tragödie

We were eight years in power verfasst am 22.06.2018 von | verfassen Sie einen Kommentar

Was haben Barack und Michelle Obama ihrem eigenen Land gebracht und hinterlassen? Und welchen Einfluss hatten und haben sie auf den Rest der Welt? Zwei Fragen auf die es vollkommen gegensätzliche Antworten geben muss. Wenn Ta-Nehisi Coates in „We were eight years in power“ auf die Präsidentschaft des ersten afro-amerikanischen Präsidenten zurück blickt, dann sieht er etwas anderes als wir hier in Europa, die in Obama den Botschafter eines weltoffenen, nach vorne blickenden Landes sehen. Ta-Nehisi Coates sieht in den acht Obama-Jahren den kurzen Ausblick auf eine bessere Welt, die aus den dunklen Jahren davor und danach heraus ragen. weiter »




Top