Torberg, Friedrich

Friedrich TorbergGeb. am 16. September 1908 in Wien (als Friedrich Ephraim Kantor), gestorben am 10. November 1979 in Wien.

Erzähler, Essayist, Kritiker und Übersetzer.

Bis 1938 als Publizist und Theaterkritiker in Prag und Wien tätig, flüchtete über die Schweiz nach Frankreich und 1940 in die USA, wo er als Drehbuchautor in Hollywood und New York lebte. 1951 Rückkehr nach Wien; 1954 Mitbegründer und bis 1965 Herausgeber der Monatsschrift Forum, Herausgeber der Werke von F. von Herzmanovsky-Orlando.

Torbergs Bekanntheit gründet sich vor allem auf den Roman „Der Schüler Gerber hat absolviert“ und die beiden Erzählbände um die Tante Jolesch. Torberg erhielt 1976 das Österreichische Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst, 1979 den Großen Österreichischen Staatspreis.

Text, Foto: Milena-Verlag


Buchbesprechungen, News

(3 Beiträge in dieser Rubrik)



Top