Rossmann, Eva: Verschieden

verfasst am 02.03.2009 von | einen Kommentar hinterlassen
Rubriken: Kriminalromane, Rossmann, Eva

rossmann-verschiedenDr. Hofer, ein sehr beliebter praktischer Arzt in Wien, stürzt mit seinem Auto in einem Steinbruch ab. Erste Ermittlungen gehen von Mord aus. Verdächtigt wird Dr. Hofers Exgattin Gerda. Gerda Hofer ist Mira Valenskys Kollegin. Beide arbeiten beim „Magazin“. Mira, die Chefreporterin, inzwischen 43 Jahre alt, macht bei einer feucht fröhlichen Feier mit ehemaligen Schulkolleginnen ihrem langjährigen Freund Oskar (immerhin auch schon 48 Jahre alt) per sms einen Heiratsantrag. Wieder nüchtern weiß Mira Valensky nicht, wie sie sich nun verhalten soll. Doch sie bleibt bei ihrem Antrag.

Zwischen all den Heiratsvorbereitungen wie Schwiegermutter bekochen, dezente Kleidung einkaufen und Menüzusammenstellung macht sich Mira gemeinsam mit ihrer Reinigungsfrau Vesna Krajner, die mittlerweile bei einer Privatdedektei angeheuert hat, sich daran, den Mord an Dr. Hofer zu klären. Nicht gerade zur Freude der Mordkommission. Interessenten an dem Mord gäbe es ja einige. War es der Sohn, der seinen Vater hasste? Oder die Tochter? Es gibt auch Hinweise, dass der Arzt und eine seiner Sprechstundenhilfen ein Verhältnis hatten… Zwischen all den Verschwörungen und Aufklärungsgeschichten lässt Mira Valensky immer wieder ihr Hobby einfließen: kochen und essen! Als Vegetarierin ist es allerdings eine Zumutung, zu lesen, wie Mira ihre Menüs kocht… wenn sie beschreibt, wie sie die Brustkörbchen von kleinen Wachseln nur sanft rausbrechen muss… da musste ich auch fast brechen… kotzen… (sorry, ist ja ein seriöses Blog)

Eva Rossmann schreibt wieder mal sehr unterhaltsam! Mittlerweile der 8. Krimi und nach wie vor nicht langweilig!!!



Einen Kommentar hinterlassen

* erforderlich. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Top