Zeller, Franz

Franz ZellerFranz Zeller, Jahrgang 1966, hat Germanistik und Anglistik in Salzburg und Oxford studiert. Seit 2004 moderiert er beim ORF-Sender Ö1 die Sendereihen „Matrix“ und „Digital.Leben“. Wenn er nicht gerade „on-air“ ist oder schreibt, kocht er mit seiner Familie, spielt Bass, braut Bier oder erzählt seinen Söhnen vom Wasserkobold „Bubbelmuck“, dessen Geschichten als ebooks bei Knaur erschienen sind. 2014 ist sein Kriminalroman „Sieben letzte Worte“ erschienen.

www.franzzeller.at

Quelle: Verlag Droemer Knaur
Foto: franzzeller.at


Buchbesprechungen, News

(2 Beiträge in dieser Rubrik)



Top