Maly, Beate

Beate Maly wurde 1970 in Wien geboren, wo sie bis heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt.

Zuerst verfasste sie Kinderbücher und pädagogische Fachbücher. Seit rund zehn Jahren (Stzand 2019)  widmet sie sich dem historischen Roman und seit »Tod am Semmering« auch dem Kriminalroman.

Quelle: Emons Verlag


Buchbesprechungen, News

Beate Maly: Mord auf der Donau

Mord auf der Donau verfasst am 10.08.2019 von | verfassen Sie einen Kommentar

Die Ähnlichkeiten zu Agatha Christies „Tod auf dem Nil“ sind nicht zu verleugnen. Ganz offensichtlich hat sich Beate Maly diesen Krimi-Klassiker als Vorbild genommen. Nicht nur im Titel – es ist der gesamte Aufbau der Handlung, der sich ganz augenscheinlich am berühmten Vorbild anlehnt.



Top