Schmidt, Peter

Buchbesprechungen, News

Peter Schmidt: Einsteins Gehirn

verfasst am 06.10.2012 von | verfassen Sie einen Kommentar

Der 14jährige Albert hat einen hohen IQ. Er zitiert Philosophen, setzt sich mit Quantenphysik auseinander und hinterfragt Theorien über den „freien Willen“ des Menschen.  Albert zweifelt daran, dass sein Vater  sein wahrer Erzeuger ist. Eventuell ist er ein Kuckucksei? weiter »




Top