Loriot

LoriotLoriot, mit bürgerlichem Namen Vicco von Bülow, wurde 1923 in Brandenburg geboren, wuchs in Berlin auf und lebte am Starnberger See.

Er studierte Malerei und Graphik in Hamburg. Seine humoristischen Arbeiten in „Stern“, „Weltbild“ und „Quick“ machten ihn bekannt, die Fernsehserien Cartoon und Loriot 1-6 berühmt. Er wirkte als Autor, Regisseur und Schauspieler in „Ödipussi“ und „Pappa ante portas“, zwei der erfolgreichsten deutschen Kinofilme, und war Mitglied der Berliner Akademie der Künste sowie der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

Loriot starb 2011.

jboard.loriot.de


Buchbesprechungen, News

Loriot: Der ganz offene Brief
115 ungewöhnliche Mitteilungen

verfasst am 26.09.2014 von | verfassen Sie einen Kommentar

Es ist einfach nur großartig: ich konnte es ganz genau vor mir sehen und ebenso genau hören, wie Viktor von Bülow (Loriot) in der Ecke seines Sofas sitzt, ein Arm auf die hohe Lehne gestützt und wie er – mit einem leisen, ironischen Lächeln – seine Briefe vorliest; und uns auch gleich – falls vorhanden […]



Top