Antonic & Ratia

Antonic & RatiaThomas Antonic, geb. 1980, Dr. phil., lebt und arbeitet als Kulturwissenschaftler und Kunstschaffender (Literatur, Musik, Film etc.) in Wien. Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften, Herausgeber der Werke Joe Bergers und von Texten aus dem Nachlass Wolfgang Bauers (Der Geist von San Francisco, 2011).

Janne Ratia, geb. 1976, lebt und arbeitet als Künstler, Musiker und Autor in Nokia (Finnland). Zahlreiche Auftritte und Ausstellungen in Finnland, Österreich, Deutschland, Tschechien, USA etc., Mitbegründer mehrerer Kunstprojekte in Finnland.

Antonic und Ratia gründeten 2009 das paneuropäische Künstlerkollektiv William S. Burroughs Hurts., das in so gut wie sämtlichen künstlerischen Sparten aktiv ist. Veröffentlichungen (Auswahl): Flat Cat Bonfire (CD, 2011), Limits of Control (CD, 2013), Schmutziges Wasser (Film, 2011), The Death of Mr. Krusovice (Film, 2013), Vivizack Excerpts (Text, 2012). Performances in ganz Europa und in den USA.

www.wsb-hurts.com

Quelle: www.editionatelier.at


Buchbesprechungen, News

(1 Beiträge in dieser Rubrik)

Thomas Antonic & Janne Ratia: JOE 9/11

verfasst am 02.08.2014 von | verfassen Sie einen Kommentar

Ein Polaroid-Foto, aufgenommen an einer Felsenküste in Portugal. Ein bislang mäßig erfolgreicher Fotograf namens Peter Novak, dem auf seiner Reise durch Portugal genau dieses Foto, das da im Cafe an die Wand gepinnt hängt, ins Auge springt. Die Cafe-Besitzerin, die ihm das Foto schenkt, weil sie es selbst  vor rund einem Jahr gefunden hat und es für sie keine besondere Bedeutung hat. Die vielfache Vergrößerung dieses Fotos, die Peter, wieder daheim in San Francisco, wegen eines winzigens Flecks im Bild herstellt und die enthüllt, dass gerade ein Mensch zu Tode kommt. weiter »




Top