Ampuero, Roberto

Buchbesprechungen, News

(1 Beiträge in dieser Rubrik)

Roberto Ampuero: Tod in der Atacama

verfasst am 02.03.2012 von | 1 Kommentar

Ein geschichtsträchtiges und hartes Land: die Atacama-Wüste ist seit Jahrtausenden Siedlungsgebiet und sie ist gleichzeitig eine der wasserärmsten Gegenden auf unserer Erde. Und ein Verbrechen: Willi Balsen, ein deutscher Entwicklungshelfer wird ermordet. Das, was von der örtlichen Polizei schnell als einfacher Raubmord eingestuft und langsam zu einer verstaubten Akte wird, das soll in Wahrheit nur der sichtbare Teil einer weit über die Grenzen Chiles reichenden Verschwörung zu sein. weiter »




Top