Drvenkar, Zoran

Buchbesprechungen, News

Zoran Drvenkar: Sorry

verfasst am 31.03.2011 von | verfassen Sie einen Kommentar

Vier junge Menschen, Frauke, Tamara und die Brüder Wolf und Kris, seit Schulzeiten miteinander befreundet, haben eines Abends die Idee, eine Agentur zu gründen, die sich für andere Menschen entschuldigt. Erstaunlicher Weise wird dieses Konzept ein Riesenerfolg und die Agentur ist auf lange Zeit ausgebucht. weiter »




Top