José Saramago: Die Geschichte von der unbekannten Insel

verfasst am 16.03.2014 von | einen Kommentar hinterlassen
Rubriken: Erzählung, Saramago, José

Ein ganz kurzes Märchen, meisterlich erzählt vom Nobelpreisträger José Saramago. Saramago war ein grandioser Geschichtenerzähler, der in seinen Werken – ob kurze Novelle oder dicker Roman – immer eine eigene Welt mit viel Fanatasie und vor allem mit viel Feingefühl zum Leben erweckte.

Die Suche nach der Unbekannten Insel: wie ein Untertan seinem König vor Augen führt, dass es gilt über das Bekannte hinaus zu blicken; wie es ihm gelingt den Herrscher zu überzeugen, nur ein einziges Mal seine eingefahrenen Bahnen zu verlassen und etwas zu wagen. Wie die Suche nach Neuem nicht in der Ferne stattfinden muß.

Für mich ist Saramagos Erzählweise immer genau so wie ich Portugiesisch als Sprache (die ich nicht beherrsche) empfinde: harmonisch, melodiös, voller Rhythmus und Poesie.

Dabei ist es gleich, ob es sich um (nur) knapp 50 kleine Seiten handelt oder um einen hunderte Seiten langen Roman: zurück bleibt immer, daß ich etwas aus der Feder eines wirklich großen Poeten gelesen habe.



Einen Kommentar hinterlassen

* erforderlich. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Top