Larsson, Stieg: Vergebung

verfasst am 15.02.2009 von | 3 Kommentare
Rubriken: Larsson, Stieg, Thriller

Wichtiger Hinweis zuerst: Zeit nehmen zum Lesen, Suchtgefahr!

Mit einer Kugel im Kopf wird Lisbeth Salanders ins Krankenhaus eingeliefert. Während die Ärzte alles unternehmen ihr Leben zu retten, nimmt Mikael Blomkvist seine Nachforschungen auf. Er ist überzeugt, dass der Mordverdacht gegen Salander zu Unrecht besteht.

Seine Ermittlungen führen ihn immer weiter in ein Gespinst aus geheimen Vorgängen und verborgenen Organisationen. Welche Verbindungen hatte Alexander Zalatschenko zum schwedischen Geheimdienst, wer wusste von der Verschwörung, wie weit war und ist die schwedische Regierung darin verstrickt? Im dritten Teil der Trilogie rund um das Millenium-Magazin wird die Geschichte zu einem echten Thriller, der immer weitere Kreise zieht. Gewinnen wird am Schluß jene Partei, die die besseren Verbündeten gewinnen kann.

Es ensteht eine Story, deren Spannung man sich als Leser nicht entziehen kann. Die verborgenen Verschwörer planen Schachzüge, bei denen es um Leben und Tod geht, während Mikael Blomkvist unbeirrt auf sein Ziel zusteuert: die Unschuld von Lisbeth Salander zu beweisen. Ein fulminanter Höhepunkt und Anschluß der Geschichte vom ungleichen Ermittlerteam Salander/Blomkvist.

Stieg Larsson versorgt uns mit vielen Details, führt uns immer wieder zurück um die Zusammenhänge klarzulegen. Wie schon in den beiden vorangegangenen  Bänden schafft es der Autor, uns die Personen der Handlung so detailreich zu schildern, dass die Geschichte wie ein Film abläuft, dass man meint die Blicke wirklich sehen und die Dialoge  wirklich hören zu können.

Es ist schwer dieses Buch aus der Hand zu legen, so sehr wird man in die Handlung hineingezogen, fiebert mit und wartet mit Spannung auf das, was noch geschehen wird.



RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag 3 Kommentare


  • Kommentar von  Andreas am 17.02.2009 um 19:32 Uhr Uhr

    besser als gut soll das heissen. Ehrlich

  • Kommentar von  elke am 17.02.2009 um 17:48 Uhr Uhr

    6 von 5 (!!!) ????

  • Kommentar von  elke am 17.02.2009 um 17:47 Uhr Uhr

    Hallo, na ich bin ja echt schon gespannt auf diese 3 Teile. Ich glaub muss mir mal ausgedehnt Urlaub nehmen ;o)

Einen Kommentar hinterlassen

* erforderlich. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Top