Judith W. Taschler erhält Glauser-Preis

verfasst am 28.05.2014 | einen Kommentar hinterlassen

Zum Abschluss der 28. Criminale in Nürnberg/Fürth wurden am 25. Mai 2014 der Friedrich-Glauser-Preis sowie der Hansjörg-Martin-Preis verliehen.

Die in Oberösterreich geborene Autorin Judith W. Taschler wurde mit dem Friedrich-Glauser-Preis in der Kategorie “Roman” ausgezeichnet. Sie erhält den mit 5.000 Euro dotierten Preis für ihren im Vorjahr bei Picus erschienenen Roman Die Deutschlehrerin.

Weiter auf buecher.at




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Top