Buchbesprechung/Rezension:

Christine Davenier: Der Sturm kommt!


verfasst am 12.07.2021 von | einen Kommentar hinterlassen
Rubriken: Davenier, Christine, Kinderbuch, Magdalena
LiteraturBlog Bewertung:

Über die Autorin:
Magdalena Guirao Jullien wurde 1961 in Algerien geboren. Sie lebt in der Nähe von Paris, ist Volksschullehrerin und Autorin zahlreicher Kinderbücher.

Über die Illustratorin:
Davenier Christine ist eine französische Illustratorin und Autorin von Kinderbüchern.

Über das Buch:
Ein Sturm zieht auf. Dadurch wird das Wiesel geweckt. Es fürchtet sich und beschließt den Maulwurf zu besuchen. Auch gemeinsam fühlen sich die beiden zu ängstlich und besuchen den nächsten Nachbarn. So geht das von Besuch zu Besuch, bis eine Gruppe von neun Tieren in ihrer Not beschließen, den Bären zu besuchen, obwohl sie auch vor ihm Angst haben. Wie die Geschichte zu Ende geht, wird hier nicht verraten.

Das Buch ist der Atmosphäre entsprechend düster und dunkel illustriert. Das spiegelt sehr gut die Stimmung und den Inhalt der Geschichte wider. Den Text fand ich persönlich zu kurz und zu wenig erklärend.

Das zeigte sich auch bei den Bewertungen meiner 7-köpfigen Kinderjury (Alter 7-11) wieder. Für die Bilder und die Geschichte gaben sie fast die volle Punktzahl von 5 Sternen, die Helden bekamen aber nur 2 Sterne. Das kann ich gut nachvollziehen, da es kaum möglich ist, zu den einzelnen Tieren eine Beziehung aufzubauen, weil die Geschichte zu schnell von
Tier zu Tier wechselt. Dadurch werden die Charaktere der Tiere nicht greifbar.

Die Idee der Geschichte ist fantastisch und lässt sich toll mit Kindern aufarbeiten. Schade, dass so wenige Worte dafür verwendet wurden.




Einen Kommentar hinterlassen

* erforderlich. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Top