Anne Hertz: Flitterwochen

verfasst am 02.09.2015 von | einen Kommentar hinterlassen
Rubriken: Hertz, Anne, Romane

Tine seht einige Tage vor ihrer Traumhochzeit auf den Seychellen als sie von einer leicht betagten jedoch sehr willensstarken 89-jährigen Frau entführt wird, damit sie sie nach Polen bringt. Dort will die alte Oma die Asche ihres geliebten Mannes ins Meer streuen, damit er wieder in der alten Heimat, in Pommern, ist.

Nun gut, was hat die alte Dame als Druckmittel damit Tine mitkommt? Sie lässt es in einer Bank kurzerhand so aussehen als hätte Tine diese überfallen und Oma als Geisel genommen. Oma Gerda verspricht alles wieder richtig zustellen wenn sie sie bei ihrem Vorhaben unterstützt. Somit hat Tine keine andere Wahl.

Begleitet werden sie auf ihrer Reise auch noch von ihrem Betreuer Jan, einem gebürtigen Polen.

Selbstverständlich geht auf dieser Reise alles schief was nur irgendwie schief gehen kann. Aus den vereinbarten 2 Tagen werden schließlich 2 Wochen und danach ist natürlich nichts mehr wie es war.

Hier haben wir eine wirklich nette Geschichte, einfach ideal als Urlaubslektüre. Manchmal hält sich die Autorin etwas gar lange bei Reisebeschreibungen oder Essensbeschreibungen auf. Und überhaupt wird in diesem Buch dauernd gegessen…. aber mit den liebevollen und ausführlichen Beschreibungen der Polnischen Orte, allen voran Misdroy, ein altes Seebad, macht einem die Autorin richtig Lust dort mal hinzureisen.


Einen Kommentar hinterlassen

* erforderlich. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Top