Burgdorfer Krimipreis 2014 an Bernhard Aichner

verfasst am 11.07.2014 von | 2 Kommentare
Rubriken: News

Bernhard AichnerMit dem Roman „Leichenspiele“ hat Bernhard Aichner die Jury der Burgdorfer Krimitage 2014 überzeugt und ist diesjähriger Preisträger des renommierten Krimifestivals.

Aus der Begründung der Jury:

»Bernhard Aichner treibt seinen Krimi rasant voran. Dabei setzt er irrwitzige und sprachlich völlig überraschende Dialoge zwischen den beiden liebenswerten Antihelden ein. Vor allem dies hat die Jury überzeugt. Dieses stilistische Experiment ist rundum gelungen und macht Leichenspiele zu einem ganz besonderen Leseerlebnis.«

Der Burgdorfer Krimipreis wird alle 2 Jahre vergeben. Damit ausgezeichnet wurden bisher u.a.:  Wolf Haas (2000), Ulrich Ritzel (2004), Stefan Slupetzky (2006), Volker Kutscher (2010), Friedrich Ani (2012)

Preisübergabe:
Bernhard Aichner wird den mit 5000 Franken dotierten Preis am 1. November im Casino Theater Burgdorf entgegen nehmen.

Lesung:
Am Sonntag, 2. November, um 14 Uhr liest Bernhard Aichner aus Leichenspiele.

Burgdorfer Krimitage  31. Okt – 9. Nov 2014 – www.krimitage.ch

Quelle: Haymon-Verlag


RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag 2 Kommentare


  • Kommentar von  Andreas am 03.11.2014 um 09:08 Uhr Uhr

    Toll!
    Vielen Dank an Hannes Hofstetter für den Link!

  • Kommentar von  Hannes Hofstetter am 03.11.2014 um 08:50 Uhr Uhr

    Falls es jemanden interessiert – hier ist die Laudatio, die auf Bernhard Aichner zu halten ich die Ehre und die Freude hatte:

    www.bluesler.ch/was-letztlich-zahlt-ist-das-fureinanderdasein

Einen Kommentar hinterlassen

* erforderlich. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Top