Phillip Roth gestorben

Phillip Roth
verfasst am 23.05.2018 | einen Kommentar hinterlassen

Wie verschiedene Medien berichten, ist Phillip Roth gestern im Alter von 85 Jahren gestorben. Mit “Nemesis” veröffentlichte Roth im Jahr 2010 seinen letzten Roman, im Jahr 2012 kündigte er an, sich als Schriftsteller aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. 

Sein letztes Interview gab Roth anlässlich seines 85. Geburtstages im März dieses Jahres. Dabei auf seinen ungewöhnlichen Schritt angesprochen, als Schriftsteller in den Ruhestand zu treten, meinte Roth: “Die Bedingungen, die mich dazu gebracht haben, mit dem literarischen Schreiben aufzuhören, haben sich ja nicht verändert.”

Phillip Roth wurde zeitlebens als Anwärter für den Literaturnobelpreis gehandelt.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Top