Josef Sündermann liest „Shakespeares sämtliche Morde“

verfasst am 04.11.2010 von | 1 Kommentar
Rubriken: News

Herbstzeit ist Lesezeit! Aber nicht nur in den Weingärten des Landes, sondern auch in der „Cafe Bar Schillers“ in Stadt Haag.

Am Samstag, dem 6. November dieses Jahres um 20 Uhr präsentiert Josef Sündermann erste Auszüge aus seinem Kriminalroman „Shakespeares sämtliche Morde“, seine ganz persönliche Liebeserklärung an die kleine Theaterstadt in der er lebt und wirkt.

Weiters wird er Passagen aus seinem Hochzeitskrimi „Mein lieber Schwan“, sowie ausgewählte Gustostückerl aus Werken seiner Lieblingsschriftsteller zum Besten geben. Der Abend wird unter dem Motto „Leben und Leiden in der Provinz“ stehen und so manche überraschende Einblicke in ländliche Idyllen bieten.

Für die musikalische Umrahmung sorgen Cristof Rothaler am Cello und der Generalmusikdirektor der Autors Hansi „Guitar“ Rauchegger, selbstredend an der Gitarre.
Platzreservierungen sind unter www. Schiller.at möglich.

Literatur ist Rock’n Roll für den Geist.
So let’s rock!

 



RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag 1 Kommentar


  • Kommentar von  Klinger C. am 05.11.2010 um 13:40 Uhr Uhr

    Schaffs doch nicht.
    Wünsch dir viel erfolg.
    Christian

Einen Kommentar hinterlassen

* erforderlich. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Top