McFadyen, Cody: Der Todeskünstler

verfasst am 18.05.2009 von | einen Kommentar hinterlassen
Rubriken: McFayden, Cody, Thriller

mcfayden-todeskuenstlerSpannung von der ersten bis zur letzten Seite. Es ist schwer, die Bücher von Cody McFadyen aus der Hand zu legen, um so banale Dinge wie essen, waschen und schlafen in Angriff zu nehmen. Seine Beschreibung, vor allem der Figuren, ist unglaublich spannend und zieht die Leserin – in diesem Fall mich – ohne weitere Umschweife mitten ins Geschehen. Besonders berührend ist in diesem Fall die Geschichte in der Geschichte, es sei nicht allzu viel verraten, nur so viel: Es geht um ein junges Mädchen, das von seinem Schicksal – in menschlicher Gestalt – beinahe zerstört wird.

Was Familien in jeder denkbaren Form, Hunde und Freundschaft mit dieser Geschichte zu tun haben – findet es selbst heraus.

Wer spannende und – ja auch – blutrünstige und gut konstruierte Thriller mit lebendigen Hauptfiguren mag, der ist mit Cody McFadyens Büchern ganz sicher nicht an der falschen Adresse.


Einen Kommentar hinterlassen

* erforderlich. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Top